Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN – Melanie Pignitter
Online-Lehrgang, Systemisches Coaching, Einzel- und Gruppentraining

Diese Geschäftsbedingungen beziehen sich auf alle Angebote, die ich – Melanie Pignitter – auf den Webseiten melanie-pignitter.at und honigperlen.at platziert habe.

1. Allgemein:
1.1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote im Bereich Coaching, Lehrgänge und Kurse, die sich auf den oben genannten, von mir – Melanie Pignitter – geführten Webseiten, befinden.
1.2. Die Geschäftsinhaberin bin ich, Melanie Pignitter (Autorin, Bloggerin und Dipl. Mentaltrainerin), Zeinlhofergasse 1/4, 1050 Wien.
1.3. Mit der Beauftragung gelten die folgend erläuterten Geschäftsbedingungen als angenommen. Abweichungen von diesen müssen schriftlich vereinbart werden.
1.4. Gegenstand des Kaufvertrages sind Dienstleistungen in den oben genannten Bereichen. Vereinbart wird dabei eine bestimmte Leistung, wie beispielsweise Wissensübermittlung und Untersützung durch Mentaltraining, und nicht die Herbeiführung eines bestimmten Ergebnisses.

2. Das Angebot, Preise
2.2. Mein Angebot richtet sich ausschließlich an Menschen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.
2.3. Mein Angebot richtet sich ausschließlich an geistig gesunde Menschen. Es handelt sich dabei um Wissensübermittlung und Mentaltraining. Die angebotenen Leistungen ersetzen keinesfalls ärztliche und therapeutische Maßnahmen.
2.4. Die Angebote sind freibleibend. Änderungen sind vorbehalten. Alle Honorare verstehen sich in Euro. Für Beratungs-, Coaching- und Trainingsleistungen werden die auf der Website veröffentlichten und/oder in der Beratungs-, Coaching- bzw. Trainingsvereinbarung festgelegten Honorare berechnet.

3. Vertragssprache Deutsch
Die Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch. (Die Sprache gilt ebenso für alle angebotenen Leistungen)

4. Termine absagen
Eine kostenfreie Absage einer Sitzung ist bis 24 Stunden vor dem Termin möglich. Danach wird das Honorar in voller Höhe fällig.

5. Copyright
Alle an die Klienten ausgehändigten Unterlagen sind in der vereinbarten Vergütung enthalten. Das Urheberrecht an den Unterlagen gehört mir – Melanie Pignitter. Dem Klienten ist es nicht gestattet die Unterlagen weiterzugeben bzw. zu reproduzieren.

6. Online-Lehrgang Zugang
6.1. Speziell beim Online-Lehrgang Selbstliebe-Trainer ist es dem Klienten nicht gestattet seine Login Daten an Dritte weiterzugeben. Pro Kauf des Selbstliebe-Online-Lehrganges ist ein User dazu berechtigt am Lehrgang teilzunehmen bzw. sich in den internen Bereich einzuloggen.
6.2. Mit dem Erwerb des Online-Lehrgangs hat der Klient fünf Monate Zugang zum geschützen Bereich, indem sich die Inhalte des Lehrganges befinden.

7. Haftung
7.1. Jeder Klient trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen innerhalb und außerhalb der Online-Lehrgänge, Einzelsitzungen, Mental-Coachings und Gruppensitzungen. Der Klient kommt für eventuell verursachte Schäden selbst auf. Sowohl die Lehrgänge, wie auch die Einzel- und Gruppensitzungen ersetzen keine Psychotherapie. Die Teilnahme setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus. Ich, Melanie Pignitter, kann keine Gewähr diesbezüglich übernehmen.
7. 2. Bei meiner Tätigkeit handelt es sich um eine Dienstleistung. Ein Erfolg ist daher nicht geschuldet. Eine Haftung für leicht fahrlässiges Verhalten wird ausgeschlossen. Der Versand bzw. die elektronische Übertragung jeglicher Daten erfolgt auf Gefahr des Klienten.

8. Vertragsschluss
8.1 Die Präsentation von Dienstleistungen im Bereich Online-Lehrgänge und Kurse sowie Einzeltrainings stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Es handelt sich dabei um ein unverbindliches Angebot.
8.2. Der Vertragsschluss bzw. die Anmeldung zu Online-Lehrgängen kommt zu Stande, wenn der Klient sich verbindlich via Registrierformular (unter Berücksichtigung und der Zustimmung zu den Datenschutzrichtlinien) angemeldet hat und ihm durch mich – Melanie Pignitter – eine Rechnung online zugestellt wurde und der Klient außerdem seinen Kaufwunsch durch Begleichung des Rechnugnsbetrages bestätigt hat.
8.3. Erst wenn der Rechnungsbetrag bei mir eingelangt ist, erhaltet der Klient seine Login-Daten zum Lehrgang. Bei Erhalt seiner Login-Daten ist der Vertrag abgeschlossen.
8.4. Bis zur Zahlungstätigung kann der Klient jederzeit vom Vertrag zurück treten.
8.5. Sollte der Klient bei der Anmeldung Falschangaben gemacht haben, so bin ich – Melanie Pignitter – dazu berechtigt den Vertragsabschluss wieder aufzulösen.
8.6. Die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen können auf melanie-pignitter.at (Menü Fußzeile) abgerufen und ausgedruckt werden.

9. Zahlungsbedingungen
9.1. Die Zahlung erfolgt ausnahmslos per Vorkasse. Die Kontodaten werden via Rechnung an den Klienten zugestellt.
9.2. Die Rechnung wird via Mail übermittelt.

10. Vertraulichkeit
Ich – Melanie Pignitter – verpflichte mich bei Vertragsabschluss zum Stillschweigen. Die mit dem Klienten besprochenen Themen bleiben auch nach Ablauf des Vertrages bzw. nach Abschluss des Lehrgangs, Coachings oder Trainings unter Verschwiegenheit.

11. Mitwirkungspflicht des des Klienten
Alle Dienstleistungen beruhen auf gegnseitigem Vertrauen. Ich – Melanie Pignitter – möchte als Mentaltrainer und systemischer Coach darauf aufmerksam machen, dass Coaching ein freier, aktiver, selbstverantwortlicher Prozess ist, bei dem aktive Mitarbeit sehr wichtig ist. Da es sich um einen individuellen Prozess handelt, können keine Erfolge bzw. bestimmte Ergebnisse garantiert werden. Als Trainer und systemischer Coach stehe ich meinen Klienten bei der Prozessbegleitung, zur Unterstützung bei persönlichen und beruflichen Themen sowie bei Veränderungen zur Seite. Die eigentliche Veränderungsarbeit wird immer vom Klienten geleistet. Der Klient sollte daher offen und bereit dafür sein, sich mit seiner Situation auseinanderzusetzen und außerdem einen Veränderungswunsch mit sich bringen.

12. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort ist Wien. Es gilt das Recht der Republik Österreich.